E-Mob, Elektromobilität, e-Auto, Audi, ID.4, Klima, Umwelt, Strom, Laden
Jasmin Meyer

Online: Elektromobilität - Markthochlauf und Funktionalität im Alltag

Infoveranstaltungen

Wird sich Elektromobilität durchsetzen?

Direkt zur Anmeldung

Ob sich die Elektromobilität gegen den Verbrenner durchsetzt, ist abhängig von der Wirtschaftlichkeit, der E-Auto-Funktionalität, Regulierungen und Lademöglichkeiten. Wie die einzelnen Bereiche abschneiden, und wo die Zielsetzungen liegen, erfahren Sie in diesem Seminar. Dabei prüfen wir die heutige Anwendbarkeit von Elektromobilität auf Basis der jetzigen Gegebenheiten in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, E-Auto-Funktionalität, Regulierungen und Lademöglichkeiten mit anwendbaren Praxisbeispielen.

Programmablauf:

10:00 Uhr   Begrüßung mit Vorstellung des Referates „Sonderprojekte E-Mobilität“
                       Dr.-Ing. Wolfgang Christl (Handwerkskammer für München und Oberbayern)

10:15 Uhr   Elektrofahrzeuge – Markthochlauf und Funktionalität im Alltag
                       Jasmin Meyer (Dozentin der Handwerkskammer für München und Oberbayern)

11:15 Uhr   Abschlussdiskussion – Ihre Fragen

11:30 Uhr   Ende der Veranstaltung

 

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wir bitten daher um rechtzeitige Anmeldung.

Für das Webinar wird die Webanwendung "edudip next" verwendet. Für Ihre Teilnahme ist keine Installation einer Software nötig. Als Browser werden Chrome, Firefox oder Safari in der jeweils aktuellsten Version unterstützt. Bitte versuchen Sie, den Raum  5 – 10 Minuten vorher zu betreten. Bei Fragen oder Problemen bei der Anmeldung wenden Sie sich bitte an Herrn Laurin Baier über laurin.baier@hwk-muenchen.de oder unter 089 5119-187.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Wann: 13.10.2022 um 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: Online

Veranstalter: E-Mobilitätsberater der Handwerkskammer für München und Oberbayern