Über uns

Eckpunkte zur Europäischen Klimapolitik

Die Europäische Union in eine klimaneutrale Zukunft zu führen und zeitgleich die wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie zu bekämpfen, ist eine Jahrhundertaufgabe, für deren Gelingen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam an einem Strang ziehen müssen. Um die Chancen der wirtschaftlichen Neuausrichtung zur Eindämmung des Klimawandels wahrzunehmen und gleichzeitig mögliche Risiken zu minimieren, ist das richtige regulative Umfeld für ein nahtloses Ineinandergreifen von Ökologie und Ökonomie von Nöten. Hier müssen insbesondere die Belange der Handwerksbetriebe bei den anstehenden politischen Weichenstellungen umfassend Berücksichtigung finden. Welche Schritte dazu auf europäischer Ebene erforderlich sind, hat der Bayerische Handwerkstag in seinen „Eckpunkten zur Europäischen Klimapolitik“ zusammengestellt.



diesen Artikel weiterempfehlen

Folgende Seite weiterempfehlen

Ihre Name*Ihre E-Mail*E-Mail des Empfängers*

diesen Artikel weiterempfehlendrucken

Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt