Willkommen beim Bayerischen Handwerkstag

Slider-Element



News

Präsident Franz Xaver Peteranderl

BHT zum "Modernisierungs- und Beschleunigungsprogramm"Peteranderl: "Weniger Bürokratie erleichtert Unternehmensnachfolge"

"Die stetig steigende Bürokratie macht die Gründung eines neuen oder die Übernahme eines bestehenden Handwerksbetriebs zunehmend unattraktiv. Deshalb müssen die bürokratischen Lasten für kleine und mittlere Unternehmen dringend reduziert und z.B. Statistikpflichten abgeschafft werden", betont BHT-Präsident Franz Xaver Peteranderl.


Bayerisches Handwerk zur EuropawahlPeteranderl: "Breite Allianz für Europa erforderlich"

"Der Fokus in der nächsten Legislaturperiode muss auf die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft gelegt werden. Die Europäische Union braucht eine starke Wirtschaft, ganz besonders in der Region. Es sind die kleinen und mittleren Unternehmen des Handwerks, die Wohlstand, Arbeits- und Ausbildungsplätze schaffen und sichern. Damit die bayerischen EU-Abgeordneten dies im Blick behalten, werden wir sie tatkräftig bei ihrer Arbeit unterstützen", betont BHT-Präsident Franz Xaver Peteranderl.

Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) und Bayerischer Handwerkstag (BHT) informierenHitzeschutz

"Durch Hitzeschutzmaßnahmen wie geeignete Arbeitskleidung, die Bereitstellung von ausreichend Trinkwasser sowie die Beschattung des Arbeitsplatzes können Betriebe ihren Teil dazu beitragen, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesund und arbeitsfit zu halten", betont BHT-Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Hüpers.

Bayerisches Handwerk zur EuropawahlPeteranderl: "Kleine und mittlere Unternehmen sichern den Wohlstand in Europa"

"Damit die Europäische Union auch weiterhin ein Erfolgsprojekt bleibt, braucht sie eine starke Wirtschaft, ganz besonders in der Region. Es sind die kleinen und mittleren Unternehmen des Handwerks, die Wohlstand, Dienstleistung, Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort sicherstellen. Bestehende Hindernisse für unsere Betriebe müssen in der nächsten Legislaturperiode angegangen werden", betont Franz Xaver Peteranderl, Präsident des Bayerischen Handwerkstages (BHT).