Über uns

Positionspapier zur Europawahl am 7. Juni 2009

Der Bayerische Handwerkstag hat für die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament ein Positionspapier mit den wichtigsten Forderungen des bayerischen Handwerks an die Europäische Union herausgegeben.

Mittelstand und Handwerk müssen als unverzichtbare Arbeitgeber, Ausbilder und Wachstumsmotoren in den Mittelpunkt der europäischen Politik gerückt werden.

Zentrale Forderungen an die EU sind deshalb Bürokratie abbauen und vermeiden, nationale und regionale Kompetenzen erhalten und Förderprogramme auf kleine und mittlere Betriebe zuschneiden.

 



diesen Artikel weiterempfehlen

Folgende Seite weiterempfehlen

Ihre Name*Ihre E-Mail*E-Mail des Empfängers*

diesen Artikel weiterempfehlendrucken

Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt