Über uns

Fachtagung "Baustelle 4.0 - Der Digitale Wandel im Bau- und Ausbauhandwerk"

Bei der Arbeit ...
Fachtagung zur IHM 2017

Am Samstag den 11. März 2017 veranstaltete der Bayerische Handwerkstag gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH eine Fachtagung mit dem Thema: „Baustelle 4.0 – Der Digitale Wandel im Bau- und Ausbauhandwerk“.

 Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Bayerischen Handwerkstages, Dipl.-Ing. Franz Xaver Peteranderl und einleitenden Worten durch den Staatssekretär Franz Josef Pschierer, MdL vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie wurde den Teilnehmern in vier Fachvorträgen aufgezeigt, welche Änderungen die digitalen Technologien im Bereich des Bau- und Ausbaugewerbes mit sich bringen.

 Der erste Referent, Stefan Kaufmann vom Leonhard Obermeyer Center der Technischen Universität München, erklärte was man unter dem Begriff „Building Information Modeling“ kurz „BIM“ versteht und  welche Rolle „BIM“ in naher Zukunft  in der deutschen Bauwirtschaft spielen wird. Jens Bille vom Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik in Hannover referierte ebenfalls zum Thema BIM und stellte insbesondere den Bezug zum Handwerk her. Gemeinsam mit mehreren Projektpartnern hat Herr Bille ein webservice-basiertes multimediales Lernkonzept für die bauhandwerkliche Aus- und Weiterbildung entwickelt und den Teilnehmern vorgestellt. Die beiden folgenden Referenten, Michael Heil vom eBusiness-Kompetenzzentrum für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Jürgen Bruns von der 123erfasst.de GmbH in Lohne sind selbst gelernte Handwerker. In Ihren Vorträgen zeigten sie Wege und Möglichkeiten auf, wie man durch den Einsatz von mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) und spezieller Software bei seinen Arbeitsprozessen erheblich Zeit sparen kann.

 Anschließend leitete der Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Handwerkstages, Dr. Lothar Semper, die abschließende Diskussion mit Fragen aus dem interessierten Publikum. Die Begrüßungsrede und die vier Fachvorträge stehen Ihnen nachfolgend zum Download zur Verfügung. 

Ansprechpartner

Georg Räß
Technologie- und Innovationsberatung

Telefon 089 5119-268
Fax 089 5119-311
georg.raess--at--hwk-muenchen.de





diesen Artikel weiterempfehlen

Folgende Seite weiterempfehlen

Ihre Name*Ihre E-Mail*E-Mail des Empfängers*

diesen Artikel weiterempfehlendrucken

Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt