Über uns

Fachkräfte-Symposium des Bayerisches Handwerkstags und des ifo Instituts am 23. Februar 2011

Symposium BHT 23-02-2011 1

"Demographischer Wandel und Fachkräfteentwicklung – Konsequenzen für Bildung und Handwerk"

Die Versorgung der Unternehmen mit qualifizierten Fachkräften wird über die Zukunft der Wirtschaft und unseres ganzen Landes entscheiden. Der fortschreitende demographische Wandel drängt, dass wir schnell und gezielt die Herausforderungen im Bildungsbereich und auf dem Arbeitsmarkt angehen. Der Bayerische Handwerkstag und das ifo Institut für Wirtschaftsforschung haben deshalb ein gemeinsames Symposium unter dem Titel "Demographischer Wandel und Fachkräfteentwicklung – Konsequenzen für Bildung und Handwerk" veranstaltet, um über die Entwicklungen zu informieren sowie Probleme und Lösungsansätze zu diskutieren.

"Wir müssen gewährleisten, dass der Fachkräftebedarf gedeckt werden kann, um unsere Wirtschaft am Laufen zu halten. Dabei ist evident, dass nur ein Bündel von Maßnahmen den Erfolg sichern kann", sagt der Präsident des Bayerischen Handwerkstages Heinrich Traublinger, MdL a. D., bei seiner Einführungsrede. Der Handlungsbedarf umfasse politische Weichenstellungen von der Bildungs- bis zur Arbeitsmarktpolitik genauso wie Initiativen der Betriebe und Handwerksorganisationen, um Nachwuchs- und Fachkräfte von einer beruflichen Laufbahn im Handwerk zu überzeugen.



diesen Artikel weiterempfehlen

Folgende Seite weiterempfehlen

Ihre Name*Ihre E-Mail*E-Mail des Empfängers*

diesen Artikel weiterempfehlendrucken

Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt